Statt Semesterbeitrag erhören Verschwendung stoppen

Die AStA-Koalition hat in der gestrigen Sitzung, den Semesterbeitrag zu erhöhen. Als Folge ergibt sich eine Erhöhung des Etat um 16.000€. Statt zu sparen, wird das Geld der Studenten in Projekte wie einer eigenen NOlympia-Kampagne für 5.000 € oder Demostrationsförderung für 15.000 € gesteckt (Mehr Infos hier). Hamburg hat schon heute einer der teuersten

Wir, die LHG fordern, die Erhöhung des Etat zurück zu nehmen, und stattdessen um 16.000 € zu senken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.